Alles dicht

Ein Dichtring aus synthetischem Kautschuk, zwischen Rohrflansch und Anschlusskasten montiert, hält Staub und Wasser aus dem Heizgerät fern.

Die Abdichtung des Schaltknebels gegen den Anschlusskastendeckel erfolgt mit einem Wellendichtring. Ein Dichtring dichtet den Anschlusskastendeckel gegen den Anschlusskasten ab.

Die Signalleuchte – ein besonders schwierig abzudichtendes Teil – wird mit Hilfe eines O-Ringes abgedichtet.

Edelstahlschrauben nach DIN sorgen für lange Haltbarkeit und zuverlässiges Heizen. Praktische Ideen erleichtern Ihnen das Arbeiten, z.B. der Schnellmontagefuß.

Alle Rippenrohr-

und Rohrheizöfen entsprechen der Schutzart IP 66/IP 67 nach DIN EN 60529:2014-09 (VDE 0470-1:2014-09).

Das heißt,

sie sind staubdicht, geschützt gegen starkes Strahlwasser und bei zeitweiligem Eintauchen ins Wasser.

Um die Nutzungsdauer

für Sie zu optimieren, verwenden wir nur hochwertige Vormaterialien. Die Heizungen entsprechen allen gängigen deutschen und europäischen Vorschriften.

Sollte ein Gerät

wirklich einmal den Dienst verweigern, so haben Sie die Sicherheit, Ersatzteile sofort ab Lager zu erhalten. Alle Ersatzteile sind komplett recyclebar – auch die Verpackungen werden wieder in den Rohstoffkreislauf zurückgeführt: wir sind der Interseroh Rohstoffverwertung angeschlossen.

Cookie Preference

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unterHelp.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Help

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutzerklärung. Kontakt

Back